Hölderlin. Komm! ins Offene, Freund! - Rüdiger Safranski

Rüdiger Safranski

Hölderlin. Komm! ins Offene, Freund!
Carl Hanser Verlag, Biografie, 2019, 336 Seiten

Der Philosoph Safranski ist vor allem durch seine in viele Sprachen übersetzte Biografien über unter anderen Goethe, Schiller, Heidegger, Nietzsche und Schopenhauer bekannt geworden. Er wurde mit mehreren Literaturpreisen für sein Werk unterschieden. Sein neuestes Werk ist die Biografie über Friedrich Hölderlin. Dies ist die Geschichte des Dichters Friedrich Hölderlin, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde. Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und Revolutionär lebte er in zerreißenden Spannungen, unter denen er schließlich zusammenbrach. Seelisch tief verwundet, verbrachte er die zweite Hälfte seines Lebens im Tübinger Turm. Erst das 20. Jahrhundert entdeckte seine tatsächliche Bedeutung, manche verklärten ihn sogar zu einem Mythos. Und so folgt Rüdiger Safranski auch den Spuren, die Hölderlin in der Nachwelt hinterlassen hat. Eine mitreißende Biographie des großen Unbekannten unter den Klassikern.